Wir verwenden Cookies, um unsere Website möglichst benutzerfreundlich zu gestalten und unterm Strich noch bessere Häuser zu bauen. OK

Linie Duplex: In einem Doppelhaus ist man weniger allein

Geteilte Kosten sind halbe Kosten.
Gleich nach dem Einfamilienhaus ist das Doppelhaus eine der beliebtesten Wohnformen. Mit wem Sie unter einem Dach leben, bestimmen Sie: mit Freunden, mit Oma und Opa, mit Ihren Mietern, Ihren Kindern und Enkelkindern, mit Ihren Angestellten oder Ihrer Pflegekraft. Die Vorteile sind immer die gleichen: Sie sparen Geld bei der Errichtung, können sich laufende Kosten teilen und nach nebenan gehen, ohne die Hausschuhe auszuziehen.

Doppelhaus Vorteile auf einen Blick

  • Geringere Errichtungskosten für Ihr VARIO-HAUS (und die Baunebenkosten)
  • Halbe Grundstücksaufschließungskosten für Kanal, Wasser, Strom und Telefon
  • Geringere Heizkosten: Verbesserte Energieeffizienz da eine Außenwand weniger
  • Mehr Sicherheit durch mehr Anwesenheit im Haus
  • Mieteinnahmen: Möglichkeit, einen Teil zu vermieten und von diesen Einnahmen „gratis zu wohnen“

Preise für Doppelhäuser

Die angegebenen Flächen sowie Preise für die unterschiedlichen Ausbaustufen beziehen sich jeweils auf eine Wohneinheit, also eine Doppelhaushälfte. Das gesamte zu errichtende Doppelhaus besteht aus zwei Wohneinheiten, also zwei Doppelhaushälften, wobei die beiden Einheiten gespiegelt sind. Daher werden sowohl die Flächen als auch der Preis verdoppelt um die Eckdaten für das gesamte Haus zu erlangen.
 
Das Duplex Trio besteht aus 3 Wohneinheiten - hier werden die Eckdaten separat bekannt gegeben.

"Wir bauen Ihnen ein Zuhause, das sich Ihrem Leben anpasst und nicht umgekehrt."
Ing. Josef Gruber, Gründer und Geschäftsführer von Vario-Bau,
Vorstand im österreichischen Fertighausverband und im europäischen Fertigbauverband.